Mitgliederbereich
 

Neuer Name, neues Logo: LGAD benennt sich um in "Landesverband Bayern Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V."

München, 01.07.2020. Mit dem heutigen Tag tritt unser Verband LGAD mit einem neuen Erscheinungsbild auf: Wir haben uns ein neues Verbandslogo und neues Corporate Design verpasst. Aber nicht nur unser Look hat sich verändert, unsere Mitglieder haben sich in der letzten Mitgliederversammlung mit der dafür nötigen Satzungsänderung auch für einen neuen Verbandsnamen entschieden.

Neues Logo

Seit 25. Juni 2020 ist unsere Vereinigung im Vereinsregister (VR 6010) beim Amtsgericht München mit der Bezeichnung Landesverband Bayern Großhandel · Außenhandel · Dienstleistungen e.V. eingetragen.
Die Kurzform LGAD Bayern e.V. bleibt bestehen und wird auch weiterhin verwendet.

„Mit dem neuen Namen Landesverband Bayern Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V. legen wir den Fokus auf die Verortung als regionaler Arbeitgeber- und Unternehmerverband in Bayern. Über 22.000 Unternehmen quer durch alle Branchen und Regionen Bayerns sind im Großhandel tätig. Als LGAD sind wir aber auch in einem starken Kooperationsverbund über unsere Dachverbände vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft und Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA) mit den anderen Regional- und Branchenverbänden bestens vernetzt", erklärte der Präsident des Verbandes, Christoph Leicher, zur Umbenennung.


Modifizierung der Wortmarke LGAD

In Anlehnung an die zentralen Wirtschaftsbereiche in der Mitgliedschaft „Großhandel“, „Außenhandel“ und (gewerbeverbindende) „Dienstleistungen“ wurde der neue Name verschlankt. Neu ist auch die Ausschreibung des Begriffs „Großhandel“, um die Mehrheit der Großhandelsbetriebe in der Verbandsmitgliedschaft abzubilden. Mit den „Außenhändlern“ im LGAD wird die erfolgreiche Import- und Exportwirtschaft angesprochen und die „Dienstleister“ stellen das Erweiterungspotential aller gewerbeverbindenden (intermediären) Vertriebs- und Dienstleistungsunternehmen dar.


Interpretation der Bildmarke
Das neue Logo ist bewusst leicht, modern und offen gestaltet: Der dünne Schriftzug, das geöffnete „A“, die bayerische Raute als Alleinstellungsmerkmal, welche Türen nach außen öffnet, einlädt und offen für die Welt ist.


Die Interessen unserer Mitgliedsunternehmen aus über 70 Branchen vertreten wir nunmehr seit über 74 Jahren. Dafür wollen wir auch in Zukunft mit unserer Kraft sowie mit einem zeitgemäßen Outfit eintreten.


Wir hoffen, dass uns das neue Erscheinungsbild gelungen ist und es auch Ihre Zustimmung und Unterstützung findet.

Daten­schutz­ein­stellungen

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung