Landesverband Groß-­ und Außenhandel,
Vertrieb und Dienstleistungen Bayern e.V.

Landesverband Groß-­ und Außenhandel, Vertrieb und Dienstleistungen Bayern e.V.

Mitgliederbereich
 

23. Juni - München: Tech Days Munich

23.06.2017, München

Unter dem Motto „Digital Innovation“ bringen die Tech Days Munich des Sicherheitsnetzwerk München am 23. Juni 2017 Akteure aus allen zusammen. Das Zentrum Digitalisierung.Bayern ist Mit-Organisator der Veranstaltung.

Innovative Startups, weltweit erfolgreiche Konzerne, erstklassige Forschung und eine kreative digitale Szene – dafür ist München auch über die bayerische Grenze hinaus bekannt. Unter dem Motto „Digital Innovation“ bringen die Tech Days Munich des Sicherheitsnetzwerk München am 23. Juni 2017 Akteure aus allen vier Bereichen zusammen. Das Zentrum Digitalisierung.Bayern ist Mit-Organisator der Veranstaltung. Wir freuen uns, wenn auch Sie auf dem Gelände des Werksviertels hinter dem Münchner Ostbahnhof dabei sind.

Die Schwerpunktthemen der Tech Days sind in diesem Jahr Cyber Security, Insure Tech und Smart Factory aber auch Innovationsmanagement, zu allen Bereichen wird es auch hochkarätig besetzte Panels geben. Mit dabei sind: 

IBM, Fujitsu, Siemens, Infineon, Deloitte Digital, T-Systems, Giesecke & Devrient, Universität der Bundeswehr, TU München, Fraunhofer IOSB, Roland Berger, uvm.

Als Keynote Speaker haben sich zwei überaus erfahrene Köpfe im Bereich wirtschaftliche Digitalisierung angekündigt:

·         Robert Leindl, Chief Information Officer bei Infineon Technologies, wird in seinem Vortrag über Smart Factory Transformation im Bereich Industrie 4.0 sprechen.

·         Thomas Sattelberger, ehemaliger Personalvorstand der Deutschen Telekom AG hat den Übergang zwischen analoger und digitaler Arbeitswelt als Vorstandsmitglied der Telekom miterlebt und wird zur Zukunft der Arbeit im digitaler Zeitalter sprechen.

Neben den Panels und Keynotes sind außerdem Workshops, Impulsvorträge und Vorstellung von Use Cases zu den Themen IoT und BlockChain geplant. Darüber hinaus gibt es einen Ausstellerbereich für Startups, eine Demo Zone, wo Produktinnovationen präsentiert werden, die Innovation Gallery, in der Universitäten und Forschungseinrichtungen aktuelle Forschungsprojekte vorstellen, sowie die Hackingzone mit Live Hackings und Demos – Technik zum Anfassen!

Für alle, die etwas tiefer in die IT-Sicherheitstechnologie einsteigen wollen, wird es in diesem Jahr ein zusätzliches Angebot geben: Ein Forum zum Thema Post Quantum Kryptografie. Forscher der TU München und LMU München sowie die Firma secunet werden mit interessierten Teilnehmern zu dieser hochaktuellen Thematik im IT-Sicherheitsbereich diskutieren und in Kurzvorträgen über ihre aktuelle Forschung berichten.

Ab ca. 19 Uhr sind alle Aussteller, Teilnehmer und Gäste zur Afterparty mit Live Musik im Technikum eingeladen. Tagsüber werden weitere Künstler und Musiker die TechDays kreativ beleben.

Das Programm mit allen Referenten finden Sie in Kürze hier: www.techdaysmunich.com

Die Registrierung erfolgt direkt über die Webseite, die Teilnahme ist kostenlos. Die Konferenzsprache ist Englisch.

See you at Tech Days 2017!