Mitgliederbereich
 

11. Oktober, München: Business Breakfast Libanon

11.10.2017, München

Der Libanon hat eine lange Tradition als Handelsnation. Das Land hat eine liberale Wirtschaftsordnung und verfügt über vielfältige Verbindungen ins Ausland. Durch den Krieg in Syrien sind die Exporte ins Nachbarland und in die Golfstaaten allerdings stark beeinträchtigt.

Über die aktuelle Lage im Libanon, die wirtschaftlichen Perspektiven, Geschäftsmöglichkeiten für deutsche Unternehmen sowie die Entwicklungszusammenarbeit mit Deutschland informiert am 11. Oktober 2017 Frau Tanja Voelker vom Libanesisch-Deutschen Handelsverein im Rahmen eines etwa zweistündigen Arbeitsfrühstücks in der IHK München.

Termin und Ort: 11.10.2017, 9:00 bis 11:00 Uhr, IHK München, Balanstr. 55

Referentin: Tanja Voelker, Lebanese-German Business Council

Zielgruppe: Unternehmen mit Interesse an Geschäftstätigkeiten, Investitionen oder Projekten im Libanon

Teilnahme

Die Teilnahme ist unentgeltlich, vorherige Anmeldung ist jedoch aus organisatorischen Gründen erforderlich. Anmeldungen erfolgen online über unsere Veranstaltungsdatenbank: https://www.ihk-muenchen.de/veranstaltung/detail.jsp?id=13753&ccache=Y

Daten­schutz­ein­stellungen

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten und Videos, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten teils auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen. Technisch notwendige Cookies sind immer aktiv. Eine Übersicht zu den Cookies und externen Medien sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung