Landesverband Groß-­ und Außenhandel,
Vertrieb und Dienstleistungen Bayern e.V.

Landesverband Groß-­ und Außenhandel, Vertrieb und Dienstleistungen Bayern e.V.

Mitgliederbereich
 

23. April - München: Workshop „Warenverkehr in der Zollunion EU-Türkei“

23.04.2018, MÜnchen

Alles klar im Warenverkehr mit der Türkei? Nicht immer, denn trotz Zollunion bestehen zahlreiche Ausnahmeregelungen und Genehmigungspflichten, die der Exporteur meistens erst dann bemerkt, wenn die Ware im Zoll hängen bleibt.

Darüber hinaus gab es in letzter Zeit häufiger Änderungen bei den Einfuhrbestimmungen in die Türkei, was zu Unsicherheit auf Seiten der bayerischen Exporteure geführt hat.

Fundierte Kenntnisse der Zollpraxis sind daher der Schlüssel für ein erfolgreiches und reibungsloses Türkeigeschäft.

Der IHK-Workshop am 23.04.2018 widmet sich intensiv den Zoll- und Importbestimmungen der Türkei sowie aktuellen Änderungen in diesem Bereich.

Der Leiter des IHK-Workshops, Herr Abdulkerim Kuzucu, kennt den deutschen sowie den türkischen Zoll aus langjähriger Erfahrung und gilt in Fachkreisen als versierter Zoll- und Türkeiexperte.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie hier: https://www.ihk-muenchen.de/veranstaltung/detail.jsp?id=15089&ccache=Y