Mitgliederbereich
 

9. und 10. November - Online Seminar „Gute Regeln, guter Handel - die EU und ihre Freunde?“

09.11 - 10.11.2020

Das Seminar soll einen Überblick über aktuelle Entwicklungen, Hintergründe und Zukunftstrends im Welthandel und dessen Regeln aus EU-Sicht geben. Zugleich sollen Anforderungen für effiziente internationale Arbeitsteilung in einem politischen und zunehmend protektionistischen Umfeld diskutiert werden.

Globaler Handel, weltweit gute Spielregeln und integrative Wirtschaftsräume – in Zeiten der Corona-Krise werden diese wirtschaftspolitischen Errungenschaften wie selten zuvor auf den Prüfstand gestellt. Es gilt zunehmend: Die Stärke des Rechts wird vom Recht des Stärkeren abgelöst.

Für die in hohem Maße international ausgerichtete deutsche Wirtschaft stellt sich die Frage, welche Zukunft die internationale Arbeitsteilung überhaupt noch hat und wie sich der Heimatmarkt, die Europäische Union (EU), als eigenständige, souveräne Kraft in der Gestaltung von globalen Handelsregeln etablieren kann.

Kann die EU in Bereichen wie der Mittelstand oder e-Commerce globale Impulse setzen? Droht ein neues „decoupling“ zwischen Ost und West-Wirtschaften? Welchen Werkzeugkasten braucht die EU, um in diesem schwierigen Umfeld handlungsfähig zu bleiben, ohne protektionistisch zu werden? Welche Lehren gilt es hier aus der Corona-Krise mit Blick auf Lieferketten zu ziehen?

Unter der Leitung von Herrn Dr. Volker Treier, Außenwirtschaftschef und Mitglied der Hauptgeschäftsführung, Deutscher Industrie- und Handelskammertag e.V. (DIHK) findet am Montag, 9. November 2020, 12:00 bis 16:45 Uhr und Dienstag, 10. November 2020, 09:00 bis 14:30 Uhr dieses zweitägige Seminar statt.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Das ausführliche Programm entnehmen Sie bitte der Anlage.

Anmelden können Sie sich gern formlos über diesen Link: https://www.iswa-online.de/politikwebinare/gute-regeln-guter-handel-die-eu-und-ihre-freunde

Nach Anmeldung erhalten Sie zu gegebener Zeit eine Bestätigungsmail mit dem Link zur Teilnahme. Für die Teilnahme ist es erforderlich, dass Sie auf das Programm Microsoft Teams zugreifen können. Wie das geht, entnehmen Sie bitte den beigefügten Teilnahmehinweisen.

Institut für Sozial- und Wirtschaftspolitische Ausbildung e.V.
Haus der Deutschen Wirtschaft | Breite Straße 29 | 10178 Berlin
T +49 (0)30 2033 1953
info@iswa-online.de

Daten­schutz­ein­stellungen

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung