Landesverband Groß-­ und Außenhandel,
Vertrieb und Dienstleistungen Bayern e.V.

Landesverband Groß-­ und Außenhandel, Vertrieb und Dienstleistungen Bayern e.V.

Mitgliederbereich
 

20. Februar - München: Japan | So profitiert Ihr Unternehmen vom Freihandelsabkommen

20.02.2019, München

Zum 01.02.2019 tritt das Freihandelsabkommen zwischen Japan und der EU in Kraft. Im Rahmen ‎des Abkommens werden sofort 90 % der Zölle entfallen. Informieren Sie sich auf der Informationsveranstaltung der IHK München über die praktische Umsetzung des Freihandelsabkommens.

Bislang bedeuteten die Zölle Kosten ‎von jährlich ca. 1 Milliarde Euro. Aber nicht nur bei den Zöllen ergeben sich ab jetzt ‎Erleichterungen: Regulatorische Hürden, z.B. im Automobilbereich, verschwinden und ‎vereinfachen den Handel stark.‎

Informationsveranstaltung: Japan – Praktische Umsetzung des Freihandelsabkommens
Wie kann Ihr Unternehmen, auch speziell als KMU, das Abkommen nutzen? Und welche Schritte ‎müssen Sie hierfür gehen? Nehmen Sie an unserer Veranstaltung teil und informieren Sie sich bei ‎den Experten:‎ Business Breakfast JAPAN - Praktische Umsetzung des Freihandelsabkommens
‎20.02.2019, 9:00–11:30 Uhr, München‎

Anmeldung erfolgt hier.

Japangeschäft? Nehmen Sie an unserer Umfrage teil!‎
Wir möchten Ihr Unternehmen mit gezieltem Service zum Freihandelsabkommen Japan ‎unterstützen: persönlich, mit Veranstaltungen und digital. Bitte nehmen Sie sich 3 Minuten Zeit. ‎Angesprochen sind auch Unternehmen, die Geschäfte mit Japan planen und derzeit noch keine ‎Geschäftsbeziehung haben. Hier geht es zur Umfrage.‎
Wir bedanken uns für Ihre Teilnahme und werden Ihnen die Ergebnisse hier im Newsletter in ‎einigen Wochen präsentieren.‎