Landesverband Groß-­ und Außenhandel,
Vertrieb und Dienstleistungen Bayern e.V.

Landesverband Groß-­ und Außenhandel, Vertrieb und Dienstleistungen Bayern e.V.

Mitgliederbereich
 

20. Februar - München: Japan | So profitiert Ihr Unternehmen vom Freihandelsabkommen

20.02.2019, München

Zum 01.02.2019 tritt das Freihandelsabkommen zwischen Japan und der EU in Kraft. Im Rahmen ‎des Abkommens werden sofort 90 % der Zölle entfallen. Informieren Sie sich auf der Informationsveranstaltung der IHK München über die praktische Umsetzung des Freihandelsabkommens.

Bislang bedeuteten die Zölle Kosten ‎von jährlich ca. 1 Milliarde Euro. Aber nicht nur bei den Zöllen ergeben sich ab jetzt ‎Erleichterungen: Regulatorische Hürden, z.B. im Automobilbereich, verschwinden und ‎vereinfachen den Handel stark.‎

Informationsveranstaltung: Japan – Praktische Umsetzung des Freihandelsabkommens
Wie kann Ihr Unternehmen, auch speziell als KMU, das Abkommen nutzen? Und welche Schritte ‎müssen Sie hierfür gehen? Nehmen Sie an unserer Veranstaltung teil und informieren Sie sich bei ‎den Experten:‎ Business Breakfast JAPAN - Praktische Umsetzung des Freihandelsabkommens
‎20.02.2019, 9:00–11:30 Uhr, München‎

Anmeldung erfolgt hier.

Japangeschäft? Nehmen Sie an unserer Umfrage teil!‎
Wir möchten Ihr Unternehmen mit gezieltem Service zum Freihandelsabkommen Japan ‎unterstützen: persönlich, mit Veranstaltungen und digital. Bitte nehmen Sie sich 3 Minuten Zeit. ‎Angesprochen sind auch Unternehmen, die Geschäfte mit Japan planen und derzeit noch keine ‎Geschäftsbeziehung haben. Hier geht es zur Umfrage.‎
Wir bedanken uns für Ihre Teilnahme und werden Ihnen die Ergebnisse hier im Newsletter in ‎einigen Wochen präsentieren.‎

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten auch Cookies gesetzt.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung