Mitgliederbereich
 

15. Juni - Online: Nachhaltige Unternehmen – Treiber für die europäische Wirtschaft

15.06 - 15.06.2021, Online

Im Rahmen einer digitalen Kooperationsveranstaltung diskutieren die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. und die Hanns-Seidel-Stiftung e. V. mit Vertreter*innen aus Wissenschaft und Wirtschaft über die Auswirkungen der europäischen Klima- und Nachhaltigkeitspolitik auf die bayerische Unternehmenslandschaft und ihre Innovationsfähigkeit.

Die EU-Kommission hat Nachhaltigkeit, Umwelt- und Klimaschutz in den Mittelpunkt ihres Handelns gestellt. Ein Bündel an Maßnahmen soll sicherstellen, dass das Wirtschaftswachstum in der EU weitestgehend von der Ressourcennutzung abgekoppelt wird und bis zum Jahre 2050 keine Netto-Treibhausgasemissionen mehr freigesetzt werden.

Um diese Ziele zu erreichen muss die Wirtschaft auf dem Transformationspfad zu mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz unterstützt werden, sonst birgt der Green Deal das Risiko zusätzlicher Belastungen durch Wettbewerbsnachteile, Bürokratielasten und Finanzierungshindernisse. Mittelfristig können bayerische Unternehmen von der Transformation des Wirtschaftssystems profitieren, wenn sie sich technologische Vorsprünge in Bezug auf Ressourceneffizienz und klimaschonende Produktion erarbeiten und deutliche Signale bei verantwortungsvoller Unternehmensführung setzen.

Im Zentrum der Veranstaltung steht die Frage, welchen Beitrag die Innovationskraft der bayerischen Unternehmen für die europäische Wirtschaft liefert und an welchen Stellen Regulierung notwendig ist oder eher schadet.

Unsere Veranstaltung findet online statt. Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung rechtzeitig einen Zugangslink mit weiteren Informationen.


Programm

18:00

Nachhaltige Innovationen aus der bayerischen Unternehmerschaft

Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer, vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., München

18:05

Herausforderungen und Chancen für den Wirtschaftsstandort Bayern im Kontext des Green Deal

Markus Ferber, Mitglied des Europäischen Parlaments und Vorsitzender der Hanns-Seidel-Stiftung e. V., München

18:10

Impulsvortrag

Prof. Dr. Karen Pittel, Leiterin des ifo Zentrums für Energie, Klima und Ressourcen, München und Professorin für Volkswirtschaftslehre, insbes. Energie, Klima und erschöpfbare natürliche Ressourcen, Ludwig-Maximilians-Universität München

18:25

Podiumsdiskussion

Bertram Brossardt

Markus Ferber

Prof. Dr. Karin Pittel

Rainer Häring, Director Energy – Western Europe, UPM GmbH, Augsburg

19:30

Ende der Veranstaltung


Moderation

Stephan Mayer, trimedialer Chefreporter des Bayerischen Rundfunks, München

               Anmeldung
Hier geht's zu Anmeldung und zum Programm auf der vbw Website.

Daten­schutz­ein­stellungen

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung