Landesverband Groß-­ und Außenhandel,
Vertrieb und Dienstleistungen Bayern e.V.

Landesverband Groß-­ und Außenhandel, Vertrieb und Dienstleistungen Bayern e.V.

Mitgliederbereich
 

Preisträger gesucht: Preis der Deutschen Außenwirtschaft 2018

05.02.2018

Der Preis der Deutschen Außenwirtschaft wird im April zum zehnten Mal verliehen.

Die Nutzung neuer Kommunikationswege, nachhaltiger wirtschaftlicher Erfolg, herausragendes unternehmerisches Engagement oder auch die strategische Erschließung neuer Märkte sowie die Schaffung von Arbeitsplätzen: eine Reihe von Aspekten werden bewertet, wenn es darum geht, den Preisträger zu finden, der, zum zehnten Mal im Rahmen des Deutschen Außenwirtschaftstages, am 19. April in Bremen die Auszeichnung erhalten wird. Vor allem kleine und mittelständische Unternehmen sind aufgefordert, sich bis zum 9. März zu bewerben. Das Formular finden alle Interessierten unter www.aussenwirtschaftstag.de/preis-ueber.

Unter der Schirmherrschaft des Bundeswirtschaftsministeriums beginnt am Donnerstag, 19. April, der 12. Deutsche Außenwirtschaftstag in Bremen. Rund vierhundert Teilnehmende werden unter dem Motto ‚Außenwirtschaft im Umbruch‘ über die aktuellen Herausforderungen diskutieren. Die Verleihung des Preises hat Tradition und ist der krönende Abschluss der eintägigen Veranstaltung. Im historischen Bremer Rathaus wird neben dem Erstplatzierten auch Platz zwei und drei geehrt. Die Prämierten erhalten dieses Jahr erstmalig einen Beratungsgutschein für Auslandsaktivitäten von der DIHK. Zuletzt ging der Preis 2016 an die Cofermin-Gruppe aus Essen. Das mittelständische Unternehmen handelt mit Spezialrohstoffen, bereitet diese auf und sorgt für abgestimmte Lieferketten. Die Jury lobte die internationale Vernetzung des Rohstoffhändlers.

Bewerbungen und Rückfragen
Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA)
Andrea Hideg
Tel. 030 590099-591
andrea.hideg@bga.de