Landesverband Groß-­ und Außenhandel,
Vertrieb und Dienstleistungen Bayern e.V.

Landesverband Groß-­ und Außenhandel, Vertrieb und Dienstleistungen Bayern e.V.

Mitgliederbereich
 

Digitalisierung: Online Suchen, stationär Kaufen: Neue Studie zum Einzelhandel Bayern

18.08.2016

Der stationäre Einzelhandel in Bayern muss online für Kunden besser sichtbar sein. Denn das Internet spielt bei der Kaufvorbereitung eine immer wichtigere Rolle.

Immer mehr Kunden informieren sich online über Produkte und Preise, kaufen aber dann doch im stationären Geschäft. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Studie unter bayerischen Internetnutzern, die Yatego Local für den Handelsverband Bayern (HBE) erstellt hat. Danach nutzen 41 Prozent (Vorjahr: 35 Prozent) das Internet für die Kaufvorbereitung. HBE-Geschäftsführer Bernd Ohlmann: „Eine eigene Homepage ist ein absolutes Muss. Händler mit einer Online-Allergie werden sich nur schwer am Markt behaupten können.“

Zwar haben mittlerweile über 80 Prozent der bayerischen Einzelhändler eine eigene Homepage, doch viele Kunden finden im Netz nicht das, was sie suchen. Laut Studie werden bei der Online-Suche nur 52 Prozent fündig. Ben Rodrian, CEO von Yatego Local: „Leider schöpfen viele Händler nicht alle Möglichkeiten der zunehmenden Digitalisierung aus. Um Kunden an das eigene Geschäft zu binden, muss man alle Kanäle nutzen.“ So nutzen z.B. derzeit nur wenige Unternehmen die Möglichkeit eines gemeinsamen Auftritts im Internet über regionale Online-Plattformen oder Marktplätze.

Zwar ist die Kauflust im Netz ungebrochen und ein Ende des Online-Wachstums nicht in Sicht. Doch das Schließen von Geschäften und ein Veröden der Innenstädte wollen auch die Online-Käufer nicht: So finden es fast zwei Drittel der Befragten „sehr bedauerlich“, wenn es künftig immer weniger lokale Einzelhändler geben würde.

Die Studie „Lokale Einzelhändler im digitalen Zeitalter“ steht unter https://www.hv-bayern.de/leistungen/studien-umfragen/ zum kostenlosen Download bereit.

Quelle: HBE Pressemitteilung, 18.8.2016

Kontakt:
Bernd Ohlmann
Telefon 089 55118-113
Mobil 0172 8645704
E-Mail ohlmann@hv-bayern.de

Der Handelsverband Bayern (HBE) ist die unternehmenspolitische Interessenvertretung des bayerischen Einzelhandels. Insgesamt erwirtschaften in Bayern 60.000 Einzelhandelsunternehmen mit 330.000 Beschäftigten einen Umsatz von rund 67 Mrd. Euro jährlich.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten auch Cookies gesetzt.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung